Family Freedom Summit 2024

8.-17. Oktober 2024

Kirsten Neulinger

Breathwork Facilitator & Yoga Lehrerin
AUDIO -

Der Summit ist vorbei! Du hast trotzdem die Möglichkeit, HIER Dir dieses Video anzuschauen!

Hat Dir das Interview gefallen? Dann kannst Du hier ganz einfach Deine Familie und Freunde darüber informieren. Schön, wenn viele Menschen davon inspiriert werden!

Kirstens Entdeckungsreise zu all dem, was ist und was sie ausmacht, führte sie nach vielen Jahren Yoga- und Pranayama Praxis letztendlich zu Breathwork. Conscious Connected Breathing bescherte ihr die intensivsten herz- und augenöffnenden Momente ihres Lebens. Es ist Kirstens Herzensangelegenheit, dieses Wissen in die Welt zu bringen.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu diesem Video & allen anderen Speaker-Interviews & Embodiment-Sessions?

Sichere Dir JETZT das Family Freedom Summit 2024 Kongresspaket
inklusive umfangreichem Bonusmaterial & Extras!

Achtung: nur noch bis zum Ende des Summits zum günstigen Summit-Preis von € 97 (danach € 222)!

4 Kommentare

  • Brina

    Liebe Kirsten,

    Vielen Dank für diese tolle Erfahrung es ist neu für mich auf diese Art zu atmen und ich hab ständig den Hals trocken und das Bedürfnis zu schlucken und dadurch das Gefühl nicht richtig mitmachen zu können. Und oft schweife ich mit den Gedanken ab da war deine Erinnerung immer nur an den nächsten Atemzug sehr hilfreich. Vielen Dank Brina

    • Nadescha Stenzel

      Liebe Brina,
      vielen Dank für Deine Beteiligung an der gestrigen Breathwork-Session mit Kirsten! Es freut uns wirklich sehr, dass Du etwas mitnehmen konntest. 🙂
      Alles Liebe
      Nadescha

  • Manuela

    Wow… Ich habe das zum ersten Mal gemacht und kann es kaum in Worte fassen, was diese Session mit mir gemacht hat. Zu Beginn bin ich sehr müde geworden und musste immer wieder gähnen. Dann hat sich nach und nach ein Kribbeln in meinem Körper breit gemacht. Das Kribbeln ist immer stärker geworden – hauptsächlich in den Beinen-sodass es bald kaum mehr zum aushalten war. Es hat sich fast schon wie Gliederschmerzen angefühlt… Aus einem Impuls heraus habe ich angefangen mich zu bewegen – ich hatte das Gefühl als wäre es aufgestaute Energie die bewegt werden möchte. Ab da war es wieder erträglicher. Außerdem begann mein Herz zu rasen. Mein Atem wurde tiefer und ich musste tönen. Nach der Session fühlt sich mein Kopf wie benebelt an und dann kribbeln im Körper wird wieder weniger. Vielen herzlichen Dank für diese Erfahrung… Bin schon gespannt ob/wie es nachwirkt.
    Vielleicht kannst du mir, liebe Kirsten, ein Feedback zu meiner Reise”geben… Ich würde sehr gern erfahren was sich da in meinem Körper gezeigt hat. Vielen herzlichen Dank

    • Nadescha Stenzel

      Liebe Manuela! Ich poste Dir hier Kirsten’s Antwort auf Dein Kommentar 🙂 Alles Liebe, Nadescha

      “Liebe Manuela, wie schön, dass du mitgemacht und dich auf die Reise eingelassen hast. Was du beschreibst ist nicht ungewöhnlich. Das anfängliche Gähnen ist ein Zeichen, dass sich etwas in dir entspannt.
      Oft kommst du über diese Atemtechnik in den Körper nimmst kribbeln war. Sehr gut ist es wie du es gemacht hast dem Impuls zu folgen, dich zu bewegen. Energie möchte sich bewegen und oft halten wir vieles in uns fest. Das kann sehr unangenehm sein. Die Bewegung schafft Erleichterung. Herzrasen in dem späteren Stadium ist möglicherweise ein Zeichen dafür, dass du über die Session hinweg tiefer geatmet hast, intensiver im Prozess warst, dich aber Möglicherweise etwas zurück gehalten hat komplett loszulassen.
      So viel zu meinem Feedback. Deine Reise war intensiv und zeigt, dass sich bei dir viel bewegt hat. Das ist schön. Vielleicht fühlst du dich heute schon wieder klarer, vielleicht konnte sich etwas setzen, vielleicht löst sich etwas noch viel später was du gestern wachgerüttelt hast.
      Alles Liebe von Herzen Kirsten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Technisches

Falls Du das Video nicht abspielen kannst, aktualisiere bitte Deinen Browser oder lade Dir einen von diesen 5 Browsern (zusätzlich) runter:

(Klicke auf den Link unten zum Download/Aktualisieren)

Öffne dann die Seite mit dem Interview in dem gewählten Browser.

Wenn dass nicht funktioniert, dann melde Dich bitte bei uns per Mail an support@familyfreedom.world.

Sämtliche Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner liegen in deren Verantwortungsbereich und stellen nur deren persönliche Meinung dar. Wir machen uns Aussagen und Äußerungen Dritter grundsätzlich nicht zu eigen. Im Falle von Rechtsverstößen bitte eine Info an support@familyfreedom.world